Der Arumbaya-Fetisch (Tim und Struppi, Band 5), von Hergé

13. February 2022

Der Arumbaya-Fetisch by Hergé

My rating: 3 of 5 stars


In diesem Band ist Tim auf der Suche nach dem namensgebenden Arumbaya-Fetisch und reist dafür nach Süd-Amerika, wo er zunächst auf dauer-putschende Militärs in zwei fiktiven Ländern stößt, um dann auf der Flucht auf die indigene Bevölkerung zu treffen.

Immer gehetzt von zwei Kriminellen, die ebenfalls den Arumbaya-Fetisch an sich bringen wollen, findet er schlußendlich eine Werkstatt, in der der vermeintlich einzigartige Fetisch in großen Stückzahlen produziert wird.

Eine eher langatmige Abenteuer-Geschichte mit sich wiederholenden Motiven. Wenigstens aber zumindest weniger rassistisch als die vorherigen Bände, obschon auch hier “black-facing” als Verkleidung genutzt wird und am Schluß buchstäblich ein paar “schwarze Teufel” einen kurzen “Auftritt” haben.

Alles in allem: Vergleichsweise harmlos, aber eher langweilig.

Drei von fünf Sternen.



View all my reviews

No Comments

Leave a Reply

%d bloggers like this: